Blog

12 Januar

Mirjas FeedBack

geschrieben von  M.K.
Neue Vorsätze für das neue Jahr - Fazit nach 9 Monaten laufen mit Jens!

Im letzten Jahr war ich eine unsportliche Nicht-Läuferin und habe mich aus einer Laune heraus überreden lassen, mich für den Sommer für einen 10 km-Lauf anzumelden. Meine Überlegung war sehr einfach, pünktlich zum Jahreswechsel 2014/2015 mit dem guten und neuen Vorsatz anzufangen. Einfach vom Nordic Walking ins Laufen wechseln und jeden Monat einen Kilometer mehr laufen. Das war mein Plan. Irgendwie hatte ich nicht berücksichtigt, dass es im Januar kalt und dunkel ist. Also verging der Monat Januar und irgendwie auch der Monat Februar.

Ende Februar bekam ich dann langsam Panik, da mein erster Lauftermin (21.06). näher rückte. Verzweifelt habe ich dann im Internet unter Lauftrainer gegoogelt und bin auf die Homepage von Jens gestoßen. Beim ersten Telefonat meinte er, dass es kein Problem sei und das ich auch als absolute Nicht-Läuferin noch genügend Zeit hätte, um am 21.06 den Zieleinlauf nach 10 km zu schaffen. Nach einem ersten Kennenlern-Gespräch habe ich dann die erste Laufstunde gebucht. Anschließend konnte ich mich nicht mehr bewegen. Aber - dank Jens - habe ich am 21.06. die 10 km geschafft! Vielen Dank!
Damit ich das Laufen nicht wieder einstelle, habe ich mich dann für den Halbmarathon in Lübeck angemeldet. Ich dachte, dass man locker von 10 auf 21 km Laufen kommen kann. Dieser Weg war dann etwas zäher. Ohne die Laufstunden mit Jens, bei denen ich durch die Eilenriede gescheucht wurde, hätte ich das nie geschafft. Jens war es, der mir immer wieder Mut gemacht hat und nie die Frage gestellt hat, ob die Herausforderung nicht doch etwas zu groß sei. Beim ersten Halbmarathon ist dann alles das passiert, was in meinen Vorstellungen das Schlimmste ist (Regen, letzte Läuferin auf der Strecke zu sein usw.). Danach kann ich sagen, man überlebt das alles und es gibt viel Schlimmeres. Die echten Läufer unterstützen einen!
Auf jeden Fall hat diese Erfahrung dazu geführt, dass ich mich für den nächsten Halbmarathon angemeldet habe. Fazit ist, es ist total egal, wie schnell oder langsam man läuft, Hauptsache man läuft. Nochmals vielen Dank!
Gelesen 2608 mal Letzte Änderung am Dienstag, 12 Januar 2016 13:44
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Mehr in dieser Kategorie: « Alter Schwede

Aktuelle Blogeinträge

Kontakt

Eilenriede-Sports

Jens Schärff - Personal Trainer

und Gesundheitscoach

Flüggestrasse 12

30161 Hannover

Erreichbarkeit

Montag - Sonntag: 7:00 Uhr bis 22 Uhr

Rufen Sie mich an, schicken Sie mir eine Mail oder eine SMS

0172-5179396

E-Mail: info[at]eilenriede-sports.de