Blog

28 August

Calenberger Ronde 2017

geschrieben von  Rosi Ebel

Eine Woche nach den Hamburger Cyclassics hatte ich Premiere bei der
Calenberger Ronde. 55 km und 99 km waren angeboten, ich hab mich für die
kürzere Distanz entschieden.

Start und Ziel ist in Bennigsen, es war ein
Rundkurs von 11 km, den wir 5 bzw 9 x zu durchfahren hatten.
Schon nach den ersten km stellte ich fest: hier sind die "jungen Wilden"
am Start und die wollen es wissen. Da außerdem Deutsche
Feuerwehrsmeisterschaft war, ging es gleich richtig zur Sache. Schon 3
km nach dem Start setzte sich eine große Gruppe ab, an der ich nicht
dranbleiben konnte.  Sofort tat sich eine große Lücke auf - leider auch
nach hinten. So bin ich 2 1/2 Runden allein mit einem Herrn aus Leipzig
- auch schon der Seniorenklasse angehörend - gefahren. Wir wechselten
uns immer mal mit der Führungsarbeit ab, kostete aber viel Kraft. In der
3. Runde schloss zum Glück wieder eine Gruppe auf, in der wir uns bis
zum Ziel halten konnten. Hier übernahm jeder mal die Führungsarbeit. Bis
auf die letzte Runde, da haben sich alle für den Endspurt geschont und
die beiden "Alten", der Leipziger und ich, sind abwechselnd vorn
gefahren. So kam es wie es kommen musste: 500 m vor dem Ziel scherten
dann alle aus der Gruppe hinter uns fahrenden Teilnehmer aus und fuhren
vor uns ins Ziel. So ist eben der Rennradsport. Bei den vielen jungen
Teilnehmer/innen hab ich nicht mit einer vorderen Gesamtplatzierung
gerechnet. Als dann die Ergebnisse aushangen war ich umso überraschter,
dass doch noch ein Treppchenplatz herausgesprungen ist.

Gelesen 383 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Aktuelle Blogeinträge

Kontakt

Eilenriede-Sports

Jens Schärff - Personal Trainer

und Gesundheitscoach

Flüggestrasse 12

30161 Hannover

Erreichbarkeit

Montag - Sonntag: 7:00 Uhr bis 22 Uhr

Rufen Sie mich an, schicken Sie mir eine Mail oder eine SMS

0172-5179396

E-Mail: info[at]eilenriede-sports.de